Badischer Schachverband

Präsidium

zurück
Badischer Schachverband

Danksagung des Vizepräsidenten zur 100-Jahrfeier

100-Jahrfeier des Badischen Schachverbands am 26. Juni 2010 im Bürgerzentrum Bruchsal

Als Vorsitzender des Schachsportvereins Bruchsal e.V. bedanke ich mich, als Ausrichter dieser Veranstaltung, bei allen, die mir „unter die Arme“gegriffen haben“.
Dies gilt bereits für die Vorbesprechungen mit den Schachfreunden Martin Rothmund , Matthias Kramer und allen Präsidiumsmitgliedern, ohne deren Mithilfe eine solche Veranstaltung nie zustande gekommen wäre.
 
Foto: Pr&auuml;sidium beim Verbandstag

Bedanken möchte ich mich auch bei meinem Vorstandsmitglied Jan Bauer für seine aktive Mithilfe und den Jugendlichen des SSV Bruchsal e.V. bei den Arbeiten vor und während der Festveranstaltung .
Dank sagen möchte ich auch bei der Geschäftsführerin der Bruchsaler Tourismus, Marketing und Veranstaltungs GmbH, Frau Kling, sowie bei den beiden Veranstaltungsleitern im Bürgerzentrum, den Herren Bender und Nowack.
Für die finanzielle Unterstützung ( u.a. Anmietung der beiden Festsäle, Foyer, Garderobe usw. ) der Stadt Bruchsal, hier erwähne ich Herrn Adam vom Hauptamt Kultur und Veranstaltungen, bedanke ich mich ebenfalls.
Ganz „große Augen“ machten alle Teilnehmer beim Buffet ( Verbandstag und später beim Ehrenabend ). Hier gilt der Dank dem Geschäftsführer Herrn El Joundi und seinen Mitarbeitern vom Restaurant „Bergfried“, wo ich nach einigen Verhandlungen ein „akzeptables Preisangebot“ aushandeln konnte.
Weiterhin gilt mein Dank dem Vorsitzenden des SC Oberhausen-Rheinhausen, Herrn Hormuth, welcher uns die „Materialien“ zum Lebendschach überlassen hat, wie Bekleidung und PVC – Unterlage als Schachbrett, welches noch einer mehrstündigen
„Klebearbeit der schwarzen Felder mit Folie“ unterwerfen werden musste.  Hier gilt auch der Dank meinem Schachfreund Kramer, welcher mit mir eine Lebendschachpartie - Probe  im Justus Knecht Gymnasium Bruchsal mit 32 Schülerinnen und Schüler durchgeführt hatte.
Besonders gilt mein Dank Herrn Stu diendirektor Kolleck für die Genehmigung dieser „Freistunde“ für die Teiln ehmer/innen und Herrn Oberstudienrat Ferkl für seinen persönl ichen Einsatz beim Training und beim offiziellen Teil der Veranstaltung. Gut gelungen war auch der musikalische Ein – und Ausmarsch der „lebenden Schachfiguren“ durch IM Lothar Arnold, selbst Komponist und Pianist.

Foto: Lebendschach beim Jubiläum

Gefreut habe ich mich, über die Grußworte der Stadt Bruchsal zum Verbandstag und zum Ehrenabend von  Frau Oberbürgermeisterin Claudia Petzold – Schick und ihre Stellvertreterin und Stadträtin Frau Helga Langrock

Foto: Oberbürgermeisterin Claudia Petzold-Schick bei ihrem Grußwort

Foto: Stadträtin Helga Langrock bei ihrem Grußwort

Abschließend möchte ich sagen, es waren viele Vorbereitungen notwendig verbunden mit Stress am Verbandstag, Lebendschach und Ehrenabend – aber es hat sich gelohnt. Dies bewiesen an den Tagen darauf Telefonate und E – Mails – alle mit Dank, und Lob – welches ich gern an alle Aktiven hiermit weiterleite.

Siegfried Stolle
Vorsitzender des SSV Bruchsal e.V.