[BSV-Logo]


B S V - Badischer Schachverband e.V.

[SJB-Logo]
Aktuelles
Aktuelles
Kategorie:
Kongress Badischer Schachkongress 2017 On Air
vom 05.03.2017, 17:55 von Rolf Ohnmacht

Badischer Schachkongress vom 26. Juli bis 30 Juli 2017 in Walldorf

Spielort: Schulsporthalle in 69190 Walldorf, Schwetzinger Straße 95
 

http://schachkongress.de/2017/


Ausschreibung / Online-Anmeldung / Weitere Informationen sind ab sofort unter der oben angegebenen Adresse verfügbar


[ Archiv ] Die letzten 15 Nachrichten:
05.03.2017, 17:55 Badischer Schachkongress 2017 On Air Kongress
28.02.2017, 23:36 Badischer Schachkongress 2017 Kongress
06.09.2016, 20:53 Stichkampf DEM 2017 Kongress
29.07.2016, 17:43 Badische Einzelmeisterschaft Kongress
06.07.2016, 22:28 Badische Meisterschaft 2016 Kongress
16.05.2016, 11:47 88. Badische Meisterschaften in Bad Mergentheim Kongress
15.05.2016, 08:48 BW-Amateurmeisterschaft 2016 findet nicht statt Kongress
10.10.2015, 18:28 Stichkampf zur DEM Kongress
05.09.2015, 12:43 Stichkampf terminiert Kongress
04.08.2015, 14:06 Roland Schmaltz sichert sich badisches Triple Kongress
01.08.2015, 09:50 Stand nach 4. Runde Kongress
31.07.2015, 10:40 Badische Meisterschaft gestartet Kongress
17.07.2015, 12:23 Countdown zur Anmeldung der Badischen Meisterschaft läuft Kongress
19.06.2015, 22:22 Partien der BW-Amateurmeisterschaft 2015 Kongress
16.06.2015, 22:13 Nachtrag Offene Baden-Württembergische Schach-Amateurmeisterschaften 2015 Kongress


Kongress Badischer Schachkongress 2017
vom 28.02.2017, 23:36 von Michael Schneider (veröffentlicht von Sportdirektor)

Badischer Schachkongress 2017 in Walldorf

UPDATE 28.02.2017 (Rolf Ohnmacht) : Veröffentlichung der Ausschreibungen unter "Offizielles / Schachkongress" !!!

( siehe auch direkt unter "Links zum Thema" am Ende dieser News ).

2017 wird der badische Schachkongress vom 26.7 bis 30.7. in Walldorf ausgetragen. Ausrichter ist der SV Walldorf, gespielt wird in der Sporthalle gegenüber der Astoriahalle. Neben der 89. Badischen Meisterschaft, zu der wieder alle Spieler eines badischen Vereins mit DWZ von 2000 und höher zugelassen werden, ausländische Spieler nur bei Wohnsitz in Deutschland, finden in diesem Jahr auch wieder die Amateurmeisterschaften in verschiedenen DWZ- Gruppen statt.

Terminplan für alle Gruppen:

1. Runde Mittwoch, 26.7. um 18 Uhr
2. Runde Donnerstag, 27.7 um 15 Uhr
3. Runde Freitag 28.7. um 9 Uhr
4. Runde Freitag, 28.7. um 16 Uhr
5. Runde Samstag, 29.7. um 9 Uhr
6. Runde Samstag, 29.7. um 16 Uhr
7. Runde Sonntag, 30.7. um 10 Uhr

Der badische Schachverband würde sich sehr über einen "großen" Schachkongress freuen und lädt alle Spieler sehr herzlich nach Walldorf ein.
Die detaillierten Ausschreibungen finden Sie ab sofort unter "Offizielles / Schachkongress", Links siehe auch unten.

Michael Schneider, BSV Sportdirektor
Links zum Thema:
Ausschreibung BM 2017
Ausschreibung BW-Amateur 2017
Kongress Stichkampf DEM 2017
vom 06.09.2016, 20:53 von Michael Schneider (veröffentlicht von Sportdirektor)
Am 3. und 4. September fand in Bad Mergentheim der Stichkampf um den 2. Startplatz für die deutsche Einzelmeisterschaft statt, beteilgt waren Philipp Schmitt (Bad Mergentheim) und FM Stefan Bücker (Pforzheim).

In der 1. Partie führt Stefan Bücker die weissen Steine und erreichte etwas glücklich ein Remis.
Am Sonntag setzte sich dann Bücker mit Schwarz durch und qualifizierte sich damit für die DEM 2017.

1.  FM Bücker (Pforzheim) - Schmitt (Bad Mergentheim)   1/2 : 1/2
2. Schmitt (Bad Mergentheim) - FM Bücker (Pforzheim)    0 : 1


 
Kongress Badische Einzelmeisterschaft
vom 29.07.2016, 17:43 von Bernhard Ast (veröffentlicht von Frank Schmidt)
(FS) Nicht ganz zeitnah, aber trotzdem Pflicht auf die Homepage gestellt zu werden.
 
IM Alexander Gasthofer Badischer Meister 2016
Philipp Schmitt und Stefan Bücker stechen um Teilnahme an Deutscher Meisterschaft
Bernhard Ast. Das Bürgerhaus in Igersheim war eine ideale Ausrichtungsstätte der 88. Badischen Meisterschaften, die durch die SF Anderssen Bad Mergentheim vorbildlich organisiert worden sind. Im 18-köpfigen Teilnehmerfeld waren u. a. zwei Internationale Meister und vier FM am Start und es galt einen neuen Badischen Meister zu küren, da GM Roland Schmaltz nicht zur Titelverteidigung antreten konnte. Mit fünf Teilnehmern stellte Bad Mergentheim das größte Kontingent im Teilnehmerfeld.
In freundschaftlicher Atmosphäre wurde dennoch intensiv um jeden kleinen Vorteil gekämpft und am Ende behielt der Turnierfavorit die Oberhand: Die Vorentscheidung für diesen Turniersieg fiel in der 5. Runde, als es zwischen Viktor Gasthofer und Alexander Gasthofer, die beide für die SF Bad Mergentheim in der 2. Bundesliga an die Bretter gehen, gleichauf mit 3,5 Punkten an der Tabellenspitze liegend, zum Vater-Sohn-Duell kam (siehe Foto). Entgegen der Erwartung mancher Kiebitze, dass hier womöglich ein schnelles und kräfteschonendes Remis vereinbart werden könnte, wurde auch in dieser Partie gekämpft und der Jüngere behielt schließlich die Oberhand. Dadurch konnte sich IM Alexander Gasthofer in den letzten beiden Runden gegen Philipp Schmitt (SF Bad Mergentheim) und gegen FM Stefan Bücker (SC Pforzheim) mit jeweils einem Remis begnügen, um sich mit 5,5 Punkten aus den 7 Runden den Titel und damit auch die Qualifikation für die deutsche Ebene zu sichern.
Ein sehr starkes Turnier spielte Philipp Schmitt, der mit seiner Turnierwertungszahl von 2143 nicht gerade zum Favoritenkreis gezählt wurde. In der Abschlussrunde musste er sich der Angriffe von FM Hartmut Metz (SGR Kuppenheim) erwehren, der nach einer Niederlage in der Turnierauftakt-Runde von hinten das Feld aufrollen musste. Mit einem Sieg hätte sich Metz noch auf Platz 2 schieben können, doch Schmitt behielt in der zweischneidig angelegten Partie die Übersicht und Nerven und erkämpfte sich verdient den halben Punkt, der ihm Platz 2 sicherte. Auf Platz 3 kam FM Stefan Bücker, der ebenfalls wie Schmitt 5,0 Punkte aus den 7 Runden holte. Bei dieser Punktgleichheit ist daher noch ein Stichkampf erforderlich, der darüber entscheidet, wer für unseren Landesverband bei der Deutschen Meisterschaft antreten darf.
Das Turnier wird allen Teilnehmern angesichts der guten Turnierbedingungen in guter Erinnerung bleiben, auch wenn manch einer seine sportlichen Ziele nicht erreichen konnte.
Paarungen, Tabelle und Partien können unter http://schachkongress.de/2016/tourn.php eingesehen werden.
 
Foto: © Klaus Kistner. Viktor gegen Alexander Gasthofer (rechts)
 
Kongress Badische Meisterschaft 2016
vom 06.07.2016, 22:28 von Michael Schneider (veröffentlicht von Sportdirektor)


Badische Meisterschaften vom 20.7. bis 24.7. in Bad Mergentheim


Wir möchten an dieser Stelle noch einmal sehr herzlich zu den badischen Meisterschaften vom 20.7. bis 24.7. in Bad Mergentheim einladen.
Spielberechtigt sind alle Spieler mit einer DWZ oder ELO von 2000 und besser.
Insbesondere für Spieler unter DWZ 2150 werden mehr Ratingpreise als früher angeboten.

Für die Anmeldung besteht noch eine Woche Zeit, bis 13.7., das geringere Startgeld zu nutzen, danach erhöht es sich um 10 Euro.

Wir würden uns freuen, viele Spieler beim Turnier in Bad Mergentheim begrüssen zu dürfen.


 
Kongress 88. Badische Meisterschaften in Bad Mergentheim
vom 16.05.2016, 11:47 von Rolf Ohnmacht

88. Badische Meisterschaften vom 20. Juli bis 24 Juli 2016 in Bad Mergentheim

Spielort: Bürgerhaus in 97999 Igersheim, Tauberweg 5
 

http://schachkongress.de/2016/


Ausschreibung / Online-Anmeldung / Weitere Informationen sind ab sofort unter der oben angegebenen Adresse verfügbar

Kongress BW-Amateurmeisterschaft 2016 findet nicht statt
vom 15.05.2016, 08:48 von Rolf Ohnmacht
Der Badische Schachkongress reduziert sich dieses Jahr auf die Badischen Meisterschaften, die Ende Juli ( genaues Datum, Ausschreibung sowie Online-Anmeldung in Kürze ) stattfinden.

Da sich dieses Jahr für die Offenen Baden-Württembergischen Amateurmeisterschaften leider kein Verein fand, der diese Großveranstaltung zusammen mit dem BSV stemmen konnte, müssen diese für 2016 entfallen.

Wie bereits berichtet, soll die inhaltliche Disussion über die Zukunft der Verbandsturniere (Meisterschaften, Kongress) auf dem Verbandstag im Mittelpunkt stehen.
Kongress Stichkampf zur DEM
vom 10.10.2015, 18:28 von Michael Schneider (veröffentlicht von Sportdirektor)
Gestern begann der Stichkmapf zur deutschen Einzelmeisterschaft mit der Partie Amadeus Eisenbeiser gegen Hajo Vatter, die nach 35 Zügen mit remis endete.
Hartmut Metz versuchte in der zweiten Partie mit Weiß mit einem Bauernopfer zu Angriff zu kommen, konnte aber den Nachweis für die Korrektheit nicht führen und verlor schließlich im Endspiel.
Morgen hat Hajo Vatter ab 11 Uhr die Chance, mit einem Sieg eine Verlängerung des Stichkampfes zu erzwingen.

Eisenbeiser - Vatter remis
Metz - Eisenbeiser 0-1
Vatter - Metz ab 11 Uhr in Kuppenheim
Kongress Stichkampf terminiert
vom 05.09.2015, 12:43 von Michael Schneider (veröffentlicht von Sportdirektor)
Der Stichkampf um den zweiten Qualifikationsplatz für die deutsche Einzelmeisterschaft wurde auf den 9. bis 11. Oktober festgelegt. Der Wettkampf findet in Kuppenheim statt, ich möchte mich bei Hartmut Metz und der SGEM Kuppenheim für die Zurverfügungstellung des Spiellokals und die Organisation sehr herzlich bedanken.

Spielplan:

FR. 9.10.2015 18:30 Uhr Eisenbeiser - Vatter
SA. 10.10.2015 11 Uhr Metz - Eisenbeiser
SO. 11.10.2015 11 Uhr Vatter - Metz


Zuschauer sind herzlich willkommen.
Kongress Roland Schmaltz sichert sich badisches Triple
vom 04.08.2015, 14:06 von Hartmut Metz (veröffentlicht von Rolf Ohnmacht)
Schach-Großmeister gewinnt wichtigsten Titel vor Kuppenheimer Metz
Bild (Velimir Kresovic):Die Topplatzierten, umrahmt von Schiedsrichter Bernhard Ast (links) und BSV-Turnierdirektor Michael Schneider (rechts)
Als erster Schachspieler hat Roland Schmaltz das badische Titel-Triple gewonnen: Nach seinen Erfolgen beim Blitz und Schnellschach gewann der Rastatter auch die bedeutendste Meisterschaft im mehrstündigen Turnierschach. In Sasbach setzte sich der Großmeister der OSG Baden-Baden nach sieben Runden souverän mit 5,5 Punkten vor Hartmut Metz (5) durch und sicherte sich nach fünf Tagen den Löwenanteil der fast 3000 Euro Preisgeld.

Den nach zwei Runden auf Grund zahlreicher überraschender Remis alleine führenden Kuppenheimer überflügelte Schmaltz durch einen Sieg im direkten Duell. Danach gab sich der Topgesetzte keine Blöße mehr und remisierte sich in den beiden letzten Runden gegen Henryk Dobosz (BG Buchen) und Hajo Vatter (SC Untergrombach) ins Ziel. Metz schlug zwar nach seiner Niederlage den Eppinger Mitfavoriten Christopher Noe, musste aber im letzten Durchgang gegen Thomas Buttenmüller (Dreisamtal) alles im Kampf um den Titel riskieren. Doch der Kuppenheimer kam nach seinem Unentschieden nicht mehr heran. Dennoch war Platz zwei für den vierfachen badischen Pokalsieger ein großer Erfolg – zuletzt hatte Metz 1993 die badische Meisterschaft mitgespielt und wurde damals ebenso Zweiter.

Für die deutsche Meisterschaft qualifizierte er sich nicht direkt. Amadeus Eisenbeiser (BG Buchen) schloss in Runde sieben durch einen Erfolg über... mehr
Links zum Thema:
Schlusstabelle und Einzelergebnisse
Kongress Stand nach 4. Runde
vom 01.08.2015, 09:50 von Michael Schneider (veröffentlicht von Sportdirektor)
Nach 4 absolvierten Runden führt Favorit GM Roland Schmaltz (OSG Baden-Baden) mit 3,5 Punkten alleine das Feld an, dahinter folgen mit 3 Punkten IM Henryk Dobosz(Buchen), FM Hartmut Metz (Kuppenheim), FM Stefan Bücker (Pforzheim) und Lukas Fiderer (OSG Baden-Baden). Mit 2,5 Punkten folgen IM Günther Beikert (Viernheim) und IM Amadeus Eisenbeiser sowie 6 weitere Spieler.
Die heutigen Partien beginnen um 9 Uhr und 16 Uhr, die Schlußrunde am Sonntag um 10 Uhr.
Kongress Badische Meisterschaft gestartet
vom 31.07.2015, 10:40 von Michael Schneider (veröffentlicht von Sportdirektor)
Am Mittwoch startete in Sasbach die Badische Meisterschaft. 29 Teilnehmer ermitteln bis Sonntag den Badischen Meister sowie zwei Startplätze für die Deutsche Meisterschaft. Teilnehmer sind unter Anderem GM Roland Schmaltz, IM Dr. Günter Beikert, IM Amadeus Eisenbeiser, IM Henryk Dobosz und FM Christopher Noe. Außerdem dabei sind noch WFM Alisa Frey sowie die beiden Jugendspieler Raphael Zimmer und Ioan Trifan. Gespielt wird im Spiellokal der Schachfreunde Sasbach, Kiga St. Elisabeth. In der ersten Runde gab es nur sechs Favoritensiege, daneben sehr viele Remis. Ergebnisse auf der Homepage des Schachkongresses 2015 unter Turnier A.
Links zum Thema:
Schachkongress 2015
SF Sasbach
Kongress Countdown zur Anmeldung der Badischen Meisterschaft läuft
vom 17.07.2015, 12:23 von Rolf Ohnmacht
Wer sich in den nächsten Stunden noch für die 27.Offenen Badischen Meisterschaften, die vom 29.07 bis 02.08. in Sasbach stattfinden anmeldet, spart 10 Euro.

Nur noch H E U T E, Stand 17.07.2015 gibt es dafür das verbilligte Startgeld.

Also: schnell anmelden, ab Samstag, 18.07.2015 wirds teurer!

Sehr erfreulich: Zur Zeit gibt es 20 Voranmeldungen für das Turnier, unter anderem auch GM Roland Schmaltz.
Damit haben wir schon doppelt so viele Voranmeldungen als letztes Jahr Teilnehmer waren ( in Waldshut 2014 waren es 10 Teilnehmer ).

Detaillierte Infos entnehmen Sie bitte der Ausschreibung auf der Kongress-Seite. Dort können Sie sich auch Online für das Turnier anmelden.
Links zum Thema:
Aktuelle Teilnehmerliste
Anmeldung Badische Meisterschaften
Kongress Partien der BW-Amateurmeisterschaft 2015
vom 19.06.2015, 22:22 von Rolf Ohnmacht
Mittlerweile sind auch die Partien des Turniers zum Herunterladen oder auch direktem Nachspielen auf der Schachkongress-Seite verfügbar.

Hierzu auf der Turnierseite (Link unten) unter Ergebnisse A B C das entsprechende Turnier anwählen und dann dem Link unter Partien folgen.
Links zum Thema:
Turnierseite Schachkongress 2015
Kongress Nachtrag Offene Baden-Württembergische Schach-Amateurmeisterschaften 2015
vom 16.06.2015, 22:13 von Rolf Ohnmacht
Urlaubsbedingt etwas zu kurz kam leider dieses Jahr von unserer Seite aus die Berichterstattung zu dem Turnier in Walzbachtal-Wössingen.

Zumindest nachliefern wollen wir noch einen Link zu einem schönen Kurzbericht des Schachklub 1929 Jöhlingen e.V. sowie die offizielle DWZ-Auswertung des Turniers und den "Original Tournament Report" der jeweils ELO-gewerteten Turniere auf der FIDE-Seite, die nun mittlerweile auch auf der Schachkongress-Homepage unter Turniere eingestellt sind.
Links zum Thema:
Bericht SK Jöhlingen
FIDE Tournament Report WK1600
FIDE Tournament Report WK1800
FIDE Tournament Report WK2000
Kreuztabelle Einzelergebnisse (DSB)
Offizielle DWZ-Auswertung (DSB)
[ Archiv | Login ]
-- PNEWS 1.93 / © Thomas Ehrhardt, 2000-2002 --


Fehlt eine wichtige Meldung? Mail an: webmaster@badischer-schachverband.de